Jerusalem Post berichtet über Abstimmung im deutschen Bundestag

In einigen ausländischen Gazetten wurde trotz Maulkorb der deutschen Medien doch über eine Abstimmung im Bundestag wegen des Anschleimens der Bundesregierung an die Mullahs, die Moslembrüder und die venezolanischen Machthaber berichtet. Am 15. März postete Benjamin Weinthal aus dem verkoteten weiterlesen

Der Merkelfeudalismus in Zahlen

Dr. Merkel regiert seit 2005. Ihre Amtszeit ist durch einen weit überdurchschnittlichen Anstieg der Ausgaben für den politischen Apparat gekennzeichnet. Also für Hofschranzen und Speichellecker aller Art. Die Hofhaltung Ludwigs XIV. in Versailles war offensichtlich das Vorbild für die Berliner weiterlesen

AfD wird immer beliebter – sogar im Bundestag

Am 29. November hatte die AfD-Kandidatin für das Bundestagspräsidium Mariana Iris Harder-Kühnel 223 Ja-Stimmen von 654 Anwesenden erzielt. Das waren immerhin 34,1 %. Heute ist die heiße Kartoffel der Wahl zum Präsidium schon das zweite Mal angefaßt worden. Frau Harder-Kühnel weiterlesen

UN-Migrationspakt: Kasperle-Theater im Bundestag

Unter dieser Überschrift hat Roland Tichy die neueste Volte der Groko kommentiert. Hier einge Auszüge: CDU/CSU und SPD haben sich auf einen Entschließungsantrag geeinigt zum UN-Migrationspakt geeinigt. Die GroKo-Fraktionen sollen ihn demnach noch heute, Dienstag, beschließen und der Bundestag am Donnerstag feststellen, weiterlesen

Die Petition, Laptop und Ledermantel

Seit vorgestern ist die Petition gegen den Migrationspakt auf der Bundestagswebseite am Start. Ich selbst hatte große Probleme zu unterzeichnen, weil der Compi ewig genudelt hat, bis sich die entsprechenden Seiten der Petition und der Registrierung geöffnet haben. Zwischendurch war weiterlesen

Der Bundestag ist für den Pakt, die Leute sind dagegen

Als ich gehört hatte, daß die Eindringlinge, welche ihren Ausweis ins Klo geschmissen haben, auf Grund eigener Angaben einen neuen bekommen sollen, war der Pakt für mich erledigt. Man merkt sehr deutlich, daß in den Vereinten Nationen die korrupten Häuptlinge weiterlesen

Oft gibt es nur ein einziges Thema

Die Medien geben die Entgleisung des Schulzzuges im Deutschen Bundestag etwas verschieden wieder, aber der Kern von Schulzens geifernder idiotischer Tirade ist doch der gleiche: Bei Tichy lese ich: Schulz zu Gauland: „Die Reduzierung auf ein einzelnes Thema ist ein weiterlesen

Martin Schulz im Faschismusrausch

Heute hat der Buchhändler Martin Schulz die AfD als faschistisch denunziert. Anlaß, ein paar Gedanken zum Faschismus zu posten. Am 20. Februar 1909 wurden die Begründung und das Manifest des Futurismus im Pariser „Figaro“ veröffentlicht. Der Futurismus ist deshalb interessant, weiterlesen