Wie die Lügenpresse wirklich lügt

Uwe Schmitt ist nur selten durch seriöse Analysen aufgefallen. Er ist Reporter bei der WELT und hat unter der Überschrift „Die AfD-Hetze zeigt erste zersetzende Wirkung“ gerade eine Ursache-Wirkungs-Minkemanke angerührt. Also mal zur Erklärung: Minkemanke war bei uns zu Hause weiterlesen

Die Hitparade der Lügenpresse

Kürzlich hatte ich eine Rangfolge der Zugriffe auf die Seiten der APO, also der außerparlamentarischen Opposition veröffentlicht. Jetzt ist es Zeit mal einen Blick auf die Lügenpresse, auf die Online-Konkurrenz des zwangsfinanzierten Staatsfernsehens und des Privatfernsehens zu werfen. Tägliche Zugriffe weiterlesen

Die Lüge von der Arbeit in der Landwirtschaft

Wir leben im Jahr 1437 des mohammedanischen Kalenders. Es herrscht bei den Moslems Fastenzeit. In Mekka muß man am 21. Juni 2016 vor Sonnenaufgang 4 Uhr und 11 Minuten noch einmal speisen, um dann bis zum Maghreb-Gebet um 19:07 zu weiterlesen

Fabelhafte Themen für die Lügenpresse

Die Frankfurter Rundschau suchte die Super-Syrer. Sie hatte berichtet, daß zwei Syrer einen NPD-Funktionär gerettet hätten. So abwegig ist das eigentlich nicht, weil Adolf Hitler gegen Araber nichts hatte: „Die Völker des Islam werden uns immer näher sein als zum weiterlesen

Bei den Nachrichtenfälschern

Früher gab es Geldfälscher, Kunstfälscher und Ausweisfälscher. Inzwischen kann man sich bei Amazon das Programm „Fälscherwerkstatt“ kaufen, mit dem man Eintrittskarten, Fahrkarten und Ausweise täuschend echt herstellen kann. Es gibt jedoch auch Nachrichtenfälscher. Um zu beweisen, daß nix mit nix weiterlesen

Immer auf die Sachsen

Berlin und Dresden verhielten sich seit dem Siebenjährigen Krieg (1756 – 1763) wie Feuer und Wasser. Dieser Krieg war damals bereits ein Weltkrieg mit Kriegsschauplätzen in Europa, Amerika und Asien. Besonders war aber Sachsen betroffen. 1758 brannten die Preußen die weiterlesen

Frontbegradigung statt Wahrheit

Wenn die Wehrmacht nach Stalingrad wieder Gelände verloren hatte, gab es eine Sprachregelung des Wahrheitsministeriums: Es habe eine Frontbegradigung stattgefunden. So wurde die scheibchenweise eintretende Niederlage von der Lügenpresse schöngeschrieben. Ich möchte Köln keineswegs mit Stalingrad vergleichen. Köln war nur weiterlesen

Fundis und Realos

„Das hat mit dem Islam nichts zu tun“. Immer wenn religiöse Eiferer den Koran wirklich leben, taucht diese Sprachregelung im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen und in der L-Presse auf, um die analytische Sicht auf die Ereignisse  zu vernebeln. Ein Problem kann man weiterlesen

Angst haben wird verboten

Viele einfache Leute haben Ängste, ohne daß sie eine Genehmigung dafür haben. Solche diffusen ungeplanten Gefühle sind den herrschenden Kontrollfreaks ein Ärgernis. Sie wollen die Gewalt über die Emotionen, am liebsten die erlaubten Ängste lizensieren und unbequeme verbieten. Die Lizenz weiterlesen

Lügenpresse in der Krise?

Oft wird uns berichtet, daß die Auflagen der Zeitungen zurückgehen.  Auf der Internetseite der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) kann man das ständig verfolgen.  Das ist also die Zeitungskrise. Die habe ich mit der Überschrift aber nicht weiterlesen