Arme kranke Kreatur hat Ungarn beleidigt

Die sozialdemokratische schwedische Sozialministerin Annika Strandhäll hatte den ungarischen Familienplan kritisiert, der steuerliche und finanzielle Vorteile für Familien mit Kindern vorsieht. Auf Twitter hatte Strandhäll kommentiert, Orbáns Sieben-Punkte-Plan zur Geburtenförderung rieche „nach den 30er Jahren“. Darauf hatte Ungarns Außenwirtschafts- und weiterlesen

Der Rauswurf der ungarischen Grünen aus der Grünen Fraktion im EU-Parlament wird diskutiert

Kürzlich hat die ungarische Regierungspartei Fidesz ihre Mitarbeit in der Europäischen Volkspartei, dem Zusammenschluß der Christdemokraten im Europaparlament, suspendiert. In gegenseitigem Einvernehmen. Darüber wurde in der Lügenpresse berichtet. Verschwiegen wird die Drohung mit dem Ausschluß der ungarischen Grünen (LMP) aus weiterlesen

Sargentini gibt der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft Befehle

Unter der Überschrift: „Das niederländische Mitglied des Ausschusses rief die rumänische EU-Ratspräsidentschaft zur Ordnung“ berichtete der Magyar Hirlap über den Stand des EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn. Mit dem „niederländischen Mitglied“ ist die linksgrüne Antisemitin Judith Sargentini gemeint. Sargentini zufolge halte der weiterlesen

Warschau und Budapest unzertrennlich

Der moslemische und germanische Druck hat zwei Nationen wieder eng zusammengeführt, die über Jahrhunderte gegen ausländische Unterdrücker aller Sorten gekämpft haben. Insbesondere geht es darum die EU-Vertragsverletzungsverfahren zu überstehen, die die Grünen mit deutscher und luxemburgischer Unterstützung angezettelt haben. Zum weiterlesen

XY ungelöst – EVP-Zukunft weiter offen

Der Magyar Hirlap berichtet heute vom Besuch von Manfred Weber bei Victor Orbán. Dabei bezieht er sich auf Äußerungen von Manfred Weber bei einem Synagogenbesuch. Der deutsche Politiker Manfred Weber, EVP-Fraktionsführer und EVP-Spitzenkandidat für die Europawahl besuchte am Dienstag Budapest. weiterlesen

Tschechien glaubt Trump mehr als Merkel

Bei einem Treffen der Visegradstaaten (V4) in der Nähe von Warschau wurde offensichtlich auch die Frage einer Europäischen Armee diskutiert. Die V4 trauen Präsident Trump wohl mehr als Bundeskanzler Dr. Merkel über den Weg, wie aus den folgenden im Magyar weiterlesen

Mateusz Morawiecki besucht Ungarn zum Nationalfeiertag

Der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán sprechen am 15. März, dem ungarischen Nationalfeiertag, sagte der ungarische Regierungssprecher István Hollik am Samstag in Budapest. Punkt 9 Uhr am Vormittag ist der feierliche Beginn auf dem Kossuth-Lajos-Platz. weiterlesen

Orbán droht der EVP mit Austritt

Der Magyar Hirlap berichtete gestern über ein Interview des Ministerpräsidenten mit einem französischen Politiker. Hintergrund ist sicher auch der Streit über den Verbleib der Regierungspartei FIDESZ in der Europäischen Volkspartei. Orbán argumentiert logisch und macht es seinen Gegnern nicht leicht. weiterlesen

Soros György hat ein Problem

Eine Liblingsidee von Soros György ist ja die politische Beseitigung des ungarischen Ministerpräsidenten Orbán Victor. Bei den Wahlen im vergangenen Jahr hatte das nicht geklappt, weil die ungarische Opposition arg zerstritten ist. Die Grünen hatten versucht alle Oppositionsparteien zur Aufstellung weiterlesen