MMNews: EU Schnullerkettenverordnung

EU-Wahnsinn: es gibt eine EU-Schnullerkettenverordnung, die auf 52 eng bedruckten Seiten alles aus Brüsseler Sicht Erforderliche zur Schnullerkette festlegt. Seit über 10 Jahren beschäftigt sich die Kommission mit diesem Regelwerk. – Bisher ist aber noch kein Kind durch falsche Schnuller weiterlesen

Wer sind die reichsten Europäer?

Die WELT hat recherchiert, in welchen EU-Ländern wieviel Geld auf den Bankkonten rumliegt und wieviel Immobilienbesitz vorhanden ist. Ich habe jetzt noch zusätzlich ermittelt wieviel Vermögen das pro Einwohner ist. Also um das Ergebnis gleich vorwegzunehmen: Am reichsten sind nach weiterlesen

Jens Blecker: Zwangsenteignung: Sie kommt auf leisen Sohlen

Stück für Stück kommen alle aus den Löchern gekrochen und beginnen damit die Bürger auf eine Zwangsenteignung einzustimmen. Natürlich wird das Kind anders genannt, wie beispielsweise “Vermögensabgabe” aber es ist nichts anderes. Zuerst lugte der IWF aus seinem Körbchen und weiterlesen

Aufwand und Nutzen der Photovoltaik stehen in keinem Verhältnis

Gerade hat die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V. die Zahlen für 2013 vorgelegt. Die erneuerbaren Energien steigerten ihren Anteil am deutschen Gesamtenergieverbrauch von 11,5 % im Vorjahr 2012 auf 11,8 %. Nun muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, was weiterlesen

Martin Schweiger: Ein offener Blick auf die dunkle Seite der Macht, 100 Gründe, die für Falschgeld sprechen

Der Kampf gegen das Falschgeld – also gegen das per öffentlicher Verwaltung und Banken beliebig in der Gesamtmenge einstellbare Geld – ist schon so alt wie das Falschgeld selbst. Heute wird sichtbar, daß das Falschgeldsystem bald nicht mehr funktionieren wird. weiterlesen

Ein Mausoleum für das Bauhaus

In Deutschland gibt es reichlich Bauhausmuseen und Bauhaus-Denkmalschutz. Die Weißenhofsiedlung in Stuttgart, das Bauhaus in Dessau, das Hauptgebäude der Bauhaus-Uni in Weimar, Die Großsiedlung Dessau-Törten, Siemensstadt, Schillerpark, Weiße Stadt, Carl Legien, die Hufeisensiedlung Britz in Berlin, die Gartenstadt Falkenberg, das weiterlesen

Konrad Kustos: Gender Blender

In Amerika hat ein männliches Wesen ein weibliches geküsst. Das soll vorkommen, selbst bei Sechsjährigen. Was nicht vorkommen sollte, ist, dass der Junge für diesen Handkuss vom Unterricht suspendiert wird, was aber in Colorado/USA so geschehen ist. In seiner Schulakte weiterlesen

Ein brauner Klecks im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD

Ein zentrales Dogma des Faschismus war die ständische Organisation der Wirtschaft in Kammern und Korporationen. Oder wie es Mussolini 1932 formulierte: „Faschismus sollte richtigerweise Korporatismus genannt werden.“ Auch der Nationalsozialismus erzwang die Verkammerung. Adolf Hitler führte 1935 den obligaten Meisterbrief weiterlesen

Der Ziegenbock ist anders als die Geiß

Die Darwinisten behaupten der Mensch habe sich aus dem Affen entwickelt. Christen glauben daß der Mensch am sechsten Tage geschöpft wurde. Vielleicht sind die Tage aus dem ersten Buch Mose ein Gleichnis für viel länger dauernde Entwicklungsschritte. Wie auch immer, weiterlesen

Die Pferde stehen im Wasser und saufen zu wenig

„Wir können durch Internationale Maßnahmen nicht bewirken, daß die Pferde trinken. Das ist ihre eigene Sache. Aber wir können sie mit Wasser versorgen“ schrieb John Maynard Keynes 1933 in Bezug auf die Wirtschaftssubjekte, die er mit Pferden verglich. Der Keynesianismus weiterlesen