Die fütternde Hand wird gebissen

Jeder Struppi weiß es: Die Hand, die einen füttert, beißt man nicht. Bei „Stop G 7 Elmau“ ist das anders. Die 54 Organisationen, die sich diesem Bündnis angeschlossen haben, sind auf Krawall gebürstet. Sie sind überwiegend NGOs oder werden mit weiterlesen

Weltorganisationen haben die Blattern

Die Blattern waren eine Geißel der Menschheit. So wurde die ansteckende Infektionskrankheit Pocken früher bezeichnet. Diese Krankheit ist dank der Bemühungen der Weltgesundheitsorganisation WHO durch Impfungen weltweit ausgerottet worden. Ein durchschlagender Erfolg der Vereinten Nationen. Einer der wenigen. Allerdings ist weiterlesen

Eine Welt ohne Allergien

Heute haben die Deutschen fein geflieste Räume mit Wassertoiletten, Waschbecken und Duschen mit warmem und kaltem Wasser. Und sie werden zwar immer älter, aber auch immer allergischer. Als wenn die Hygiene schädlich für die Gesundheit wäre. Kein Menschenalter ist es weiterlesen

Das Todesurteil für die Energiewende

Wer sich mit der Problematik der Energiewende beschäftigt, kommt an der Seite „Kalt duschen mit Doris“ kaum vorbei. Doris ist Doris Leuthard, die Schweizerische für Energiefragen zuständige Bundesrätin, die ihren Wahlkampf 1999 mit der kostenlosen Verteilung von Duschgel geführt hat. weiterlesen

Blinde und Taube sollen Fernsehen

Am 14. Juni entscheidet sich, ob die Stimmen für eine Volksabstimmung zusammenkommen, ob die Schweiz ein freies Land bleibt oder wie Deutschland endgültig zu einer intoleranten Meinungsdiktatur mit verbindlichem Neusprech wird. Die SRG ist die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft. Sie weiterlesen

Wärmepumpen – die Stiefkinder der Energiewende

Vor Jahren wurden Wärmepumpen vom Staat gefördert, weil sie Heizenergie sparen. Da ist auch was dran. Wenn draußen eine Temperatur von 5 Grad und mehr herrscht, ist nur sehr wenig Energie für eine warme Bude erforderlich. Wie das physikalisch-technisch funktioniert weiterlesen

Was raten die Rechtsgelehrten?

Unsere Bezahlmedien, die Grünen und folglich auch die Bundesregierung wollen, daß moslemische Kinder möglichst früh den Kindergarten besuchen, um die deutsche Sprache zu lernen. Auch deutsche Schulen sollen sie besuchen. Die arabischen Rechtsgelehrten wollen das eigentlich nicht. In Israel, welches weiterlesen

Integration in eine Katastrophe

Die Klimaphantasten verbreiten in den Bezahlmedien Schreckensszenarien von schmelzenden Eisbergen, ansteigenden Ozeanen, Dürren, Hochwassern, Stürmen und Erdbeben. Alles Märchen im Dienst der angeblich guten Sache. Und die Al Gores, Latifs und Schellnhubers wissen, daß es Unwahrheiten sind. Nur wenn sie weiterlesen

Der Krieg und die Expressionisten

Die Expressionisten waren fast alle kriegsbegeistert. Fast undenkbar ist der Erste Weltkrieg ohne Maler an der Front und die Propaganda in Kunstblättern. Und die Maler kämpften ebenso gerne mit dem Bajonett, als mit dem Pinsel. Rückblickend schrieben El Lissitzky und weiterlesen

Angst haben wird verboten

Viele einfache Leute haben Ängste, ohne daß sie eine Genehmigung dafür haben. Solche diffusen ungeplanten Gefühle sind den herrschenden Kontrollfreaks ein Ärgernis. Sie wollen die Gewalt über die Emotionen, am liebsten die erlaubten Ängste lizensieren und unbequeme verbieten. Die Lizenz weiterlesen