So werden die Grünen schöngeschrieben

Der Chef der Springer SEL, Mathias Döpfner hatte kürzlich wieder ein Bekenntnis zu solidem Journalismus abgelegt. Aber Herr im eigenen Hause zu sein, ist scheinbar noch etwas anderes. In den WELT-Redaktionsstuben tanzen die grünen Mäuse ungeniert auf dem Tisch. Florian weiterlesen

Veröffentlichung einer sogenannten Haßrede

Facebook hat die sogenannte „Haßrede“ einer Mutter, deren 14jahrige Tochter von einem Moslem getötet wurde, gelöscht. Ich kann mir das locker leisten den offenen Brief hier zu posten, weil ich bei Facebook nicht angemedet bin. Zuckerberg, du kannst mich mal… weiterlesen

Der Nutzen von Videoüberwachung ist Null

In einer Niedergangsgesellschaft, in der der Respekt vor der Justiz und der Glaube an Gerechtigkeit untergegangen ist, wo fast jeder Rechtsbrecher mit Kapuzenpulli und Sturmhaube ungehindert durch die Stadt rennt, nutzt Videoüberwachung nichts. Jüngste Beispiele: Ein Dreh von den drei weiterlesen

Wege im Operationsraum müssen geplant werden

Man kann fast überall hingehen. Auch als besorgter Bürger, als Demonstrant oder als AfD-Mitglied. Aber es braucht doch immer Logistik, Vorbereitung und Überlegung. Dann es ist ja kein Geheimnis: Die Medien, die Kanzlerin, der Vizekanzler, der Bundespräsident, die Parlamentspräsidenten und weiterlesen

Die Türchen im Weihnachtskalender

Die L-Medien berichten über einen Satirestreich im Stil der politischen Schönheit. Als Weihnachtskalender aufgemacht. Betroffen seinen Politiker von Blockparteien. Das ist jedoch nicht ganz exakt oder haarscharf an der Wahrheit vorbei. Eigentlich sind eher Haßfiguren aus dem Medien- und NGO-Bereich weiterlesen

Gastbeitrag: Nie war er so wertvoll wie heute: Der Abweichler

Über die systemstabilisierende Rolle sogenannter Parteirebellen. Es gehört zu den gebetsmühlenartig vorgetragenen angeblichen Messungen des Völkchens der Parteien- und Wahlforscher, dass Streit innerhalb von politischen Parteien deren Wahlerfolge schmälere. Der nachfolgende Aufsatz beschäftigt sich mit dem gegenteiligen Effekt: Es sind weiterlesen

ZDF vermutlich nicht politisch neutral

Kürzlich wurde ein CDU-Politiker von Frau Schausten im ZDF-Hauptstadtstudio in Anwesenheit eines Slime-Fans vernommen. Slime, das ist eine arg polizeifeindliche dunkelgrüne Musikkapelle. („Bullenschweine“, „All cops are bastards“, „Deutschland muss sterben“) Ich hatte dem Intendanten eine Frage gestellt: Sehr geehrter Herr weiterlesen

Fernsehrassismus 1965

Es gab früher ganz nette Sendungen im Fernsehen. Eine hieß „Was bin ich“ mit Robert Lembke. Der Nürnberger Rechtsanwalt Hans Sachs, Marianne Koch, Annette von Aretin und Guido Baumann, der durch das Quiz „Sag die Wahrheit“ bekanntgeworden war, mußten mit weiterlesen

Gute Menschen haben böse Lieder

Heute gibt es in den dunkelgrünen Gazetten und Fernsehanstalten immer öfter Aufregung wegen nicht PC-konformen Liedtexten. Eine Jugendgruppe der CDU hatte ausgerechnet im faschistoiden Bundeshauptslum das Lied vom schönen Westerwald gesungen, was von einer übereifrigen DenunziantIn unverzüglich an die extremistischen weiterlesen