Wie Deutschland sich von Europa zerstören läßt

Es sieht nicht gut aus für die deutsche Autobranche. Mit dem eisenharten Hammer der Abgasvorschriften will die EU sie vernichten. Experten sind sich einig, daß die für 2030 anvisierten Reinheitswerte nicht realisierbar sind und daß auch schon vorher Strafzahlungen fällig weiterlesen

Oft gibt es nur ein einziges Thema

Die Medien geben die Entgleisung des Schulzzuges im Deutschen Bundestag etwas verschieden wieder, aber der Kern von Schulzens geifernder idiotischer Tirade ist doch der gleiche: Bei Tichy lese ich: Schulz zu Gauland: „Die Reduzierung auf ein einzelnes Thema ist ein weiterlesen

Martin Schulz im Faschismusrausch

Heute hat der Buchhändler Martin Schulz die AfD als faschistisch denunziert. Anlaß, ein paar Gedanken zum Faschismus zu posten. Am 20. Februar 1909 wurden die Begründung und das Manifest des Futurismus im Pariser „Figaro“ veröffentlicht. Der Futurismus ist deshalb interessant, weiterlesen

Berliner Republik stirbt nicht an Herzversagen, sondern an Hirntod

Herzversagen ist jedoch die Fehldiagnose der Medienscharlatane. Haß, Hetze und zu wenig Herz: Daran würde Deutschland leiden. In Wirklichkeit stirbt Deutschland an einem Ausfall der Gehirnfunktionen. Denn Köthen ist überall. Die Kanzlerin tritt uns mit ihren Einfällen täglich an den weiterlesen

Die CDU geht in den Sturzflug über

Bereits am 11. August hatte ich auf den schwelenden Konflikt zwischen der Lügenkanzlerin Dr. Münchhausen-Merkel und dem sächsischen Ministerpräsidenten Kretschmer hingewiesen. „Im kommenden Jahr werden wir Zeuge werden, wie Merkel die sächsische und die thüringische CDU vernichten wird. Wenn sie weiterlesen

Sahra unter Glücksrittern und Querulanten

Zweimal habe ich die Geburtsstunde von Parteien miterlebt. 1989 die Gründung des Demokratischen Aufbruchs (DA) und 2013 die Frühzeit der Alternative für Deutschland.  1989 machten Querulanten, Abgesandte von Geheimdiensten und Reißbrettpolitiker das Leben schwer. Glücksritter, die nach Beschäftigungen in der weiterlesen