Halt die Klappe, aber die Gedanken sind frei

Kürzlich beklagte sich die Schülerin eines Gymnasiums darüber, daß man sich vor den Lehrern nicht ohne Nachteile frei äußern kann. Auch einige meist tonangebende Schüler wären intolerant. Es würde im Klassenzimmer wieder mal der totale PC-Krieg herrschen. Schon kleine Abweichungen weiterlesen

Ein Video zum 29. Jahrestag der deutschen Einheit

Beim Stöbern im Internet habe ich ein Video von 1989 gefunden. Über das Kirschberg-Krankenhaus, wo meine beiden Kinder geboren wurden. Es zeigt noch einmal, daß es doch höchste Zeit war das sozialistische Experiment zu beenden. Der Dreh geht erst bei weiterlesen

Die Bundesregierung erklärt die Nachbarn zu Lügnern

Die deutsche Politik seit Kanzler Schröder hat um innenpolitische Punkte zu machen manche Nachbarländer sehr verärgert. Das fing mit der Kavallerie gegen die Schweiz an, mittlerweile sind durchweg alle Nachbarländer im Norden, Osten und Süden betroffen. Heute hat das seine weiterlesen

Blick in die Zukunft Eurasiens

Was wir hier sehen, ist natürlich Spekulation, da niemand den Stein der Weisen hat. Was Osteuropa betrifft ist die Wahrscheinlichkeit, daß ein exkommunistisches Ostreich entsteht garnicht so gering. Dr. Merkel und Soros György sind dabei mit ihrem Evergreen „Flüchtlingsverteilung“ jenseits weiterlesen

In diesem Lande leben wir wie Fremdlinge im eigenen Haus

Ich bin Ingenieur und kann das Rechnen nicht lassen. Heute habe ich mal aufgestellt, wieviel Ureinwohner in Prozent die europäischen Staaten noch haben werden, wenn die Wünsche der UN und der EU nach ungebremster Einwanderung in Erfüllung gegangen sind. Grundlage weiterlesen

Die Freien Wähler wurden über den Tisch gezogen

Seit heute kann man sich im bayrischen Kaolitionsvertrag zwischen der Staatspartei CSU und den Freien Wählern dummlesen. Die Freien Wähler waren den ÖR-Medien gegenüber ja immer etwas kritisch eingestellt. Insbesondere hatte sich Professor Michael Piazolo, der demnächst in der Weltstadt weiterlesen

In Sachsen ist Hans-Georg Maaßen ein Volksheld

Seit dem Zusammenbruch des Stalinismus war Sachsen bei den Elitistenmedien immer Mode. Weil es vor allem die Sachsen waren, die in Leipzig, Chemnitz und Dresden den schönen Traum vom Sozialismus geschrottet hatten. Sogar im stramm führertreuen Berlin: Schon beim Fackelzug weiterlesen

Jean-Claude Juncker zu Migration, Schengen und Merkel

Liebe Leser, ungarisch ist eine etwas spezielle Sprache. Jean-Claude Juncker beherrscht sie überhaupt nicht, gleicht dieses kleine Defizit jedoch routiniert aus, wie der Mitschnitt eines Interwievs anläßlich seiner letzten Visite in Budapest zeigt. Es gibt es jetzt  neue Gläser mit weiterlesen

Drei Milliarden gehen noch rein

Am 23.9.2018 hatte ich mal die Bevölkerungsdichte von verschiedenen Ländern tabellarisch aufgestellt, und zwar von Ländern, die aus Frust verlassen werden, weil sie moslemisch und/oder schlecht regiert werden Die Zielländer sind deutlich stärker bevölkert, als die Herkunftsländer. Hier also die weiterlesen