Eventgastronomie 2020

Die Eventgastronomie ist so vielfältig, daß wirklich alle Herzen dahinschmelzen. Von Romantik bis zum großen Abenteuer – alles ist möglich und an skurrile Erlebnisse erinnert man sich besonders lange zurück. Beim Krimi-Dinner zum Beispiel entdeckt der Gast zwischen den Tischen heiße Spuren, die am Ende ein Verbrechen auflösen. Die Seele schlägt Purzelbäume, wo immer unsere bajuwarischen Landespolizisten auftreten. Das weltberühmte Potpourri aus Trinkkultur, Martial Combat und Hundedressur hat die Massen in Augsburg angezogen und das Publikum zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Duck, Pomp und Zirkusumstände auf oberschwäbisch. Viele haben das Event mit feministischen Kampfszenen sogar gefilmt und der Nachwelt erhalten.

Aus einer anderen Perspektive:

Das sind nun die Ergebnisse von Dr. Merkels Lock(er)ungen. Frauen untereinander halt.

In Untergrundkreisen geht das Gerücht um, das Bundeskanzleramt treffe sich mit den Staatskanzleien der Bundesländer zu irgendwelchen Absprachen Kórona betreffend. Die Ministerpräsidenten trauen sich nicht, für die sture Verlängerung der Blödsinnsmaßnahmen ihren Kopf hinzuhalten und senden ihre Schuhputzer zu dem von der sinistren Dr. Merkel befohlenen Hinterzimmerpoker.

Weiß nicht, ob sich das der Söder in einem moslemischen Kaffee- oder Rauchertempel trauen würde. Sollte er solche Strenge nur gegenüber seinen bayrischen, fränkischen und schwäbischen Landeskindern walten lassen, wäre er ein reinrassiger Rassist. Schaun mer mal was wird.

 

Grüße an den V-Schutz. Ja, bei solchen Bildern wißt ihr wohl auch nicht mehr was hinten und vorne ist. Gelle?