Konrad Kustos: War Frankenstein Fehlproduktion einer Beautyklinik ?

Die Zahl der medizinisch nicht notwendigen Schönheitsoperationen in Deutschland steigt so rasant, wie die der Menschen sinkt, die Politikerversprechungen noch glauben. 2011 begaben sich rund eine Million Deutsche der Schönheit zuliebe unters Messer. Manchmal hilft das, aber manchmal sehen die, weiterlesen

Der Ursprung der modernen Architektur

Die Reformbewegung von 1890 bis 1945 hatte nur wenige Nervenknoten, wo sich alle oder fast alle trafen. Wenn man von den Mitternachtstänzen auf dem Monte Veritá absieht, so war ein solcher Verkehrsknoten der Reformbewegung die Sonne. Aber genau genommen drehten weiterlesen

Der Bitcoin ist in der Realität angekommen

Der Bitcoin ist eine Währung, die zwar nicht beliebig vermehrbar ist, aber offenbar doch in beliebigen Mengen gestohlen werden kann. Oder zumindest in elektronischen Geldbörsen verbummelt. Da Bitcoins keinen innewohnenden Wert haben, sind sie vom Vertrauen der Leute abhängig. Es weiterlesen

Konrad Kustos: Frei.Wild: mehr Erfolg ohne Echo

Was für ein Echo. Nachdem die Südtiroler Band Frei.Wild vor fast genau einem Jahr wegen der Boykottdrohung einiger politisch besorgter „Kollegen“ vom Echo, dem wichtigsten Preis der deutschen Musikindustrie, ausgeschlossen wurde, gab es nun für die heutige Neuauflage gleich zwei weiterlesen

Französische Kommunalwahlen: Ein Erdrutsch sieht anders aus

Die erste Runde der Kommunalwahl in Frankreich ist gelaufen. Die Sozialisten sind nicht so gewaltig abgewählt worden wie befürchtet und die Front National ist nicht so stark wie von der Systempresse vermutet. Erst bei der Europawahl wird der Wähler wirklich weiterlesen

Risiken der Gesellschaftsklempnerei

Im letzten Bundestagswahlkampf wollten die Grünen den Veggie-Day einführen. Und davor hatten sie ein Problem  mit Kinderschänderei. Das war den Medien dicke Schlagzeilen wert. Seitdem hat man von den Grünen nichts mehr gehört. Es gibt aber viele Themen, für die weiterlesen

Konrad Kustos: Nonsens in den Medien

„In Kiew erschossen sich Menschen auf offener Straße“, schrieb kürzlich das bürgerliche Renommier-Magazin „Zeit“ (-online). Donnerwetter, das ist ja auch eine Meldung: Nicht nur dass die da Bürgerkrieg haben, sie scheinen auch massenhaft öffentlichen Selbstmord zu begehen. Doch keine Sorge, weiterlesen

Die Republik Venedig – neues EU-Mitglied an der Adria ?

Die venetianische Republik wurde 1797 durch eine französische Invasion zerstört. Nach über 200 Jahren kündigt sich die Wiedererrichtung an. 4-5000 Venezianer fanden sich gestern nach dem Bekanntwerden der Ergebnisse des Plebiszits über die Unabhängigkeit Venetiens auf der Piazza dei Signori weiterlesen

Europäische Staatsschulden reloaded 2013

Europa ist ein schwerfälliges Schiff. Wenn es auf einen Eisberg zufährt, läßt es sich nicht fix daran vorbei steuern. Jedes kleinste Manöver dauert Jahre. Das sieht man an den fortgeschriebenen vorläufigen Zahlen der Staatsverschuldung und der Wirtschaftsleistung 2013. Die Großbaustellen weiterlesen