Schulz ist ein Hetzer

Kürzlich hat einer der Pöbler vom Dienst in der deutschen Politik mal wieder zugeschlagen. Der Sozialstrulli, der gegenüber seinen eigenen Mitarbeitern immer wieder androhte: „Sie sind gefeuert!“. Der Mann der sich in Brüssel in beleidigender Weise mit Ministerpräsidenten anderer Länder weiterlesen

Eine Partei ist eine Partei, nicht mehr

Die Stärke des Lebens liegt in der Vielfalt, in der Vernetzung, in der Kreativität. Ständig paßt sich die Natur den wechselnden Umweltbedingungen an, ohne ein planwirtschaftliches Zentralkomitee zu benötigen. Politik funktioniert genauso wie Natur durch Vernetzung, Kreativität und Vielfalt. Chaotisch weiterlesen

Quasi wie die Stasi

Die Gewerkschaft ver.di stellte kürzlich Handlungshilfen zum Vorgehen gegen Rechtspopulisten bereit. Einerseits wird behauptet, das letzte Stündlein der AfD hätte geschlagen, andererseits herrscht AfD-Alarm! Epoch Times berichtete darüber. Auf der niedersächsischen Internetseite der Gewerkschaft waren nämlich folgende altbewährte Ratschläge aufgetaucht: weiterlesen

Panik bei der SPD

Von einer „Sozialdemokratisierung der AfD“ war in der „Welt“ zu lesen. Das sei ein empörender Missgriff gegenüber der deutschen Sozialdemokratie, fand SPD-Rüpel Ralf Stegner und durfte prompt einen gehaltlosen Gastbeitrag einstellen. „In aller Klarheit: Das ist eine unerträgliche Verharmlosung des weiterlesen

Ohne Bildungsbürgertum geht nichts

Eine Revolution ist ein komplexer Prozeß. Bei der Entstehung der Bedingungen muß man Einflüsse aus dem Ausland und interne Entwicklungen unterscheiden. Außerdem haben die Ereignisse eine Zeitachse, bei der die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen die Stufen der sozialen Pyramide langsam weiterlesen

Die Bonzen wissen nichts von ihrer Basis

Die Presse berichtet, daß die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di der AfD schaden will. Epoch Times berichtete über folgende Agitpropmaßnahmen: „Isolierung der Person(en) im Betrieb“, „Outing in betrieblicher/außerbetrieblicher Öffentlichkeit (Achtung: Aufpassen, dass Rechtspopulisten nicht als Opfer oder Märtyrer wahrgenommen werden)“ und das Anschwärzen weiterlesen

Die SPD sinkt ab jetzt mit Fallschirm

Eine Weile befand sich die SPD bei Landtagswahlen ungebremst im freien Fall. Jetzt hat sie einen Fallschirm namens Martin und sinkt kontrolliert. Seit der Bundestagswahl 2013 hat es elf Landtagswahlen gegeben. Ende 2014 in Sachsen, Brandenburg und Thüringen. Da war weiterlesen