Stiftungen ruinieren Freiheit und Gleichheit

Im ganzen Ungarland hängen derzeit Plakate mit der Aufforderung zu einer nationalen Konsultation. Das Thema¨„Über den Soros-Plan“ (A Soros-Tervröl). Die Bürger werden aufgefordert: „Laß ihn nicht durchgehen ohne ein Wort“ (ne hagyjuk szó nélkül). Victor Orban läßt derzeit Fragebögen an weiterlesen

Auch im Mittelmeer werden die NGO´s gestoppt

„Einwanderung, das Anti-NGO-Schiff macht Jagd auf Schlepper und führt Guerillakrieg auf See.“ Unter dieser Schlagzeile berichtete die italienische Zeitung Il Libero Quotidiano am 12. Juli über die bevorstehende Seeschlacht vor der libyschen Küste. Naja, die Überschriften italienischer Zeitungsberichte sind immer weiterlesen

Ravetto fordert Bodentruppen in Libyen

Was die Einwanderung betrifft, hat Laura Ravetto (Forza Italien), die italienische Vorsitzende des Parlamentarischen Kontrollausschusses für das Schengen-Abkommen, den italienischen Innenminister Minniti (Partito Demoratico) in die Enge getrieben. Ravetto gab in einem Interwiev mit Il Llibero Quotidiano zu bedenken, daß weiterlesen

Die fütternde Hand wird gebissen

Jeder Struppi weiß es: Die Hand, die einen füttert, beißt man nicht. Bei „Stop G 7 Elmau“ ist das anders. Die 54 Organisationen, die sich diesem Bündnis angeschlossen haben, sind auf Krawall gebürstet. Sie sind überwiegend NGOs oder werden mit weiterlesen

NGOs machen Forschung platt

Holger Douglas vom DAV – Markt und Freiheit hat einen lesenswerten Eintrag über die Zerstörung eines Spitzenforschungsprojekts im grün-rot-regierten Württemberg gepostet: Wie wärs mal wieder mit einer ordentlichen Bücherverbrennung? Zum Beispiel in  Tübingen auf dem schönen alten Marktplatz? In der weiterlesen