Rom und Warschau stellen die Machtfrage

Italien und Polen haben mehr historische Gemeinsamkeiten als man denkt. Von 1548 bis 1556 regierte Konigin Bona Polen, die aus dem Mailänder Adelsgeschlecht der Sforza stammte. Besonders geht den Polen jedoch zu Herzen, daß der kursächsische Oberst Jan Henryk Dąbrowski weiterlesen

Matteo Salvini wird immer beliebter

In Italien gibt es frische Umfragen, die belegen, daß immer mehr Italiener sich hinter der neuen römischen Regierung versammeln. Insbesondere Matteo Salvini wird immer beliebter. Könnte das mit der Zurückweisung eines deutschen Schlepperschiffes zu tun haben? Die Anhänger verschiedener Parteien weiterlesen

Ein Vaffanculo für Dr. Merkel

Früher hat Dr. Merkel die Provokationen und Beleidigungen italienischer Politiker primär der deutschen Sozialdemokratie überlassen. Neuerdings steigt sie selbst ins Aggressionsgeschäft ein. Der „Libero Quotidiano“ berichtet: Matteo Salvini antwortet auf Angela Merkel und Emmanuel Macron: „Italien hat ihre Lektionen nicht weiterlesen

Matteo Salvini: Italien kann kein Flüchtlingslager werden

Italien solle nach dem Regierungswechsel Mitglied der EU bleiben, aber eine Richtungsänderung sei erforderlich, unter anderem bei der europäischen Migrationspolitik, sagte Matteo Salvini von der Lega vor ausländischen Journalisten am Mittwoch in Rom. Die deutsche Lügenpresse berichtete nicht darüber. Matteo weiterlesen

Berlin als Geisel des römischen Intrigenstadels

Peer Steinbrück (SPD) hatte vor ziemlich genau fünf Jahren Silvio Berlusconi und Beppe Grillo als Clowns verunglimpft. Das war nicht gerade eine diplomatische Spitzenleistung. Seit 2013 bevölkerten deren Parteien in Italien die Oppositionsbänke. Seit gestern ist die Wahrscheinlichkeit gestiegen, daß weiterlesen