Estremista è chi ha governato UE – Extremist ist wer die EU regiert hat

Auf der gestrigen Wahlkampfveranstaltung in Milano hat der italienische Innenminister Matteo Salvini gegen Brüssel ausgeteilt und Vorwürfe des Rechtsextremismus zurückgewiesen. Auf der Veranstaltung traten auch Vertreter befreundeter Parteien auf, beispielsweise Prof. Jörg Meuthen von der deutschen AfD.

Orbán erwartet von Berlin Respekt und spricht von „Brüsseler Blase“

Viktor Orbán erklärte auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem italienischen Regierungschef: Beide glauben, daß es kein starkes Europa ohne starke und erfolgreiche Nationalstaaten geben wird; Die auf christlichen Werten basierende europäische Kultur sollte auf dem Kontinent Vorrang haben. Die Grenzen weiterlesen

Chauvinismus ist heute links

Da haben es die Düsseldorfer Narren dem Rest der Welt aber sauer gegeben! Zumindest Rußland, Amerika, Polen, Saudi-Arabien, dem Vereinigten Königreich und Italien. In den ausländischen Medien machen die Mottowagen ganz schöne Wellen. Da kommt die Achse Rom-Warschau vielleicht doch weiterlesen

Italiens Exkommunisten stehen vor erneutem Desaster

Am 10. Februar wird in der italienischen Region der Abbruzzen gewählt. Ein Test, ob die Italiener mit der neuen Regierung zufrieden sind. Die Umfrage vom Januar zeigt einen Sieg des rechten Zentrums an. Beide römischen Regierungsparteien (Lega und 5 Stelle) weiterlesen

Rom und Warschau stellen die Machtfrage

Italien und Polen haben mehr historische Gemeinsamkeiten als man denkt. Von 1548 bis 1556 regierte Konigin Bona Polen, die aus dem Mailänder Adelsgeschlecht der Sforza stammte. Besonders geht den Polen jedoch zu Herzen, daß der kursächsische Oberst Jan Henryk Dąbrowski weiterlesen

Matteo Salvini wird immer beliebter

In Italien gibt es frische Umfragen, die belegen, daß immer mehr Italiener sich hinter der neuen römischen Regierung versammeln. Insbesondere Matteo Salvini wird immer beliebter. Könnte das mit der Zurückweisung eines deutschen Schlepperschiffes zu tun haben? Die Anhänger verschiedener Parteien weiterlesen

Ein Vaffanculo für Dr. Merkel

Früher hat Dr. Merkel die Provokationen und Beleidigungen italienischer Politiker primär der deutschen Sozialdemokratie überlassen. Neuerdings steigt sie selbst ins Aggressionsgeschäft ein. Der „Libero Quotidiano“ berichtet: Matteo Salvini antwortet auf Angela Merkel und Emmanuel Macron: „Italien hat ihre Lektionen nicht weiterlesen

Matteo Salvini: Italien kann kein Flüchtlingslager werden

Italien solle nach dem Regierungswechsel Mitglied der EU bleiben, aber eine Richtungsänderung sei erforderlich, unter anderem bei der europäischen Migrationspolitik, sagte Matteo Salvini von der Lega vor ausländischen Journalisten am Mittwoch in Rom. Die deutsche Lügenpresse berichtete nicht darüber. Matteo weiterlesen

Berlin als Geisel des römischen Intrigenstadels

Peer Steinbrück (SPD) hatte vor ziemlich genau fünf Jahren Silvio Berlusconi und Beppe Grillo als Clowns verunglimpft. Das war nicht gerade eine diplomatische Spitzenleistung. Seit 2013 bevölkerten deren Parteien in Italien die Oppositionsbänke. Seit gestern ist die Wahrscheinlichkeit gestiegen, daß weiterlesen