Der Unterschied zwischen Trafik und Forgalom

Ein Video aus Schweden, eins aus Ungarn. Beide betreffen den U-Bahn-Verkehr.

Ich frage mich, wieso in Schweden keine schwer bewaffnete Militärpolizei sondern ein unbewaffnerter Sicherheitsdienst patroulliert. Ich frage mich: Wie kann man da unbewaffnete Frauen einsetzen? Da ist von Seiten der Regierung zu wenig Sachverstand und von Seiten der Fachkräfte zu wenig Respekt da.

In Budapest ist mehr Zug dahinter. Es fehlt an ausländischen Kriminellen. Die Belästigung durch stehlende Kinder gehört der Vergangenheit an. Ez egyszer volt = das war einmal. Es ist relativ wenig Polizei und Security erforderlich.

Jetzt fordern alle Altparteien mehr Europa. Die Brüsseler Kommissare könnten ja mal ein europäisches Gemeinschaftsprojekt voranbringen: Eine ausreichende Zahl von Haftplätzen nördlich vom Polarkreis oder auf unbewohnten griechischen Inseln, wo genug Platz für unsere Fachkräfte ist: Rauschgiftverkäufer, Räuber, Diebe, Vergewaltiger, Schläger und Messerstecher.