Hölle für Eltern – Paradies für Beamte

Fast alles ist in Deutschland in Mischverantwortung der verschiedenen politischen Ebenen organisiert: im Schulwesen, bei den Kindergärten, beim Straßenbau, bei Hartz, bei der Steuererhebung, bei der Lebensmittelüberwachung, im Wasserrecht, bei der Abwasserbehandlung, neuerdings auch bei den Hochschulen und auf vielen weiterlesen

Emotionale und geheimnisvolle Augenblicke eines Wahlkampfs

In einer Bildgeschichte von Wilhelm Busch besuchte der Junggeselle Knops seinen Jugendfreund, den Pädagogen Rektor Debisch, der einen aufgeweckten Sohn namens Kuno hatte, welchem er trockene Lektionen erteilte. „Mit des Geistes Kraft allein, schneidet er in die Seele ein“ kommentierte weiterlesen

Frauen im Unternehmen – Erwartungen sind hoch gespannt

Frauen bringen zweifellos eine andere Kultur und neue Erfahrungen und Schwerpunkte ins Unternehmen. Und es ist ja auch nicht neu, daß Frauen arbeiten. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts war es in der Landwirtschaft, im Handel und im Handwerk üblich, weiterlesen

Das Fukushima der Ökoindustrie

Nach Zeitungsberichten ist in Ludwigshafen eine Lagerhalle mit 4.800 t Styropor-Granulat in Brand geraten. Bekanntlich dient Styropor der Wärmedämmung und soll CO2 bei der Gebäudeheizung sparen. Bei so einem Großbrand in der gepriesenen ökologischen Wirtschaft ist natürlich interessant, wieviel CO2 weiterlesen

Revolutionstourismus in der dritten Welt und die Folgen

Wegen ihres engagierten Eintretens für türkische Belange hat Frau Roth in der Bloggerszene den Spitznamen Fatima. Nun war sie gar als Revolutionstouristin in Istanbul. Was bringts für die türkischen Demonstranten und was bringts für die Grünen? In der Qualitätspresse wurde weiterlesen

Der ganze Aufwand der 89er Revolution ist für die Katz gewesen

Im Thüringen der 60er bis 80er Jahre gab es Mietpreisobergrenzen und regulierte Banken. Die Qualität von Erzeugnissen wurde von der Technischen Kontrollorganisation überwacht, in jedem Betrieb gab es Sicherheitsinspektoren und für die Berechnung eines Stahlbetonbalkens mit Teilsicherheitsfaktoren brauchte man ohne weiterlesen

Bauanleitung für eine Futterraufe für Schafe oder Ziegen

Vor der Finanzkrise sollte man sich über Selbstversorgung Gedanken machen. Aber auch sonst ist eine kleine Landwirtschaft interessant. Bei ständig steigenden Steuern ist es absehbar, daß sich Selbsterzeugen bald wieder lohnt. Denn was man selbst für sich erzeugt, geht an weiterlesen

Brotschneiden ohne Messer?

Messerattacken auf offener Straße oder in öffentlichen und privaten Räumen sind nichts Neues. In Berlin wurde ein Rentner an der Fleischtheke von einem Mann aus Bischkek abgestochen, obwohl Polizei im Supermarkt anwesend war. Das Tatmesser stammte aus dem Sortiment des weiterlesen

Vier Minuten für ein Stück Butter – der Reallohn ist trotzdem gesunken

„Steigende Einkommen und technischer Fortschritt erlauben es den Deutschen, sich mit ihrem Nettoverdienst im Schnitt mehr Waren zu kaufen.“ So trompetete es DIE WELT am 29.05.2013 heraus. „Die Deutschen müssen für ein Paket Butter heute deutlich weniger arbeiten als noch weiterlesen