Verscheuchte Fische beißen nicht an

Ab und an versucht die WELT mir ein Luxusabo mit noch mehr Fakenews aufzuschwatzen. Alle zwei Wochen erhalte ich auch eine Email vom Chefredakteuer persönlich mit Lesetips. Es ist typisch hirnloses Marketing völlig am Kunden vorbei. Die Kommentarabteilung hatte mich weiterlesen

Als das Fernsehen noch Spaß zuließ

Jüngst haben sich zwei Urgesteine des Fernsehens über den immer kleineren  intellektuellen Freiraum im Fernsehen beklagt. Jürgen von der Lippe und Günther Jauch. Jauch über die Moderation seines Politik-Talks: „In meinem speziellen Fall war es einfach so: Ich bin, gerade weiterlesen

Eine kulturpolitische Wende um 180 Grad

Nicht nur vor hundert Jahren war die Kulturszene hochproblematisch. Sie hatte am Ausbruch des Ersten Weltkriegs die Schuld und vergötterte danach die blutgierigen Bolschewiken. Fast das ganze Umfeld von Adolf entstammte der Kunst-Boheme. Auch heute sind die „Kulturschaffenden“ immer wieder weiterlesen

Die Maasi ist mein Eckermann

Derzeit werden die Deutschen in die Illegalität gedrängt. Auf Facebook wird gesperrt, auf Youtube gelöscht. Im Öffentlichen Dienst wird entlassen, Selbständige bekommen keine Staatsaufträge. Einige Dissidenten werden juristisch mürbe gemacht. Die Situation kann man am ehesten mit den Sozialistengesetzen vergleichen, weiterlesen

Zensieren – aber richtig!

Immer wieder habe ich es erlebt, daß Zensoren geschlampt haben. Nach 1968 wurde der tschechische und slowakische KP-Chef Alexander Dubček zur Strafe weil er gegen die Nutzungsregeln der Breschnjeff-Community verstoßen hatte, gesperrt und aus einem Gruppenfoto der KP-Sekretäre rausretuschiert. Nur weiterlesen

Der Interessenausgleich beim Zensieren

Eine der Generalklauseln des bürgerlichen Rechts ist die von „Treu und Glauben“, eine andere die der „Verhältnismäßigkeit“. Auf das Maasi-Zensurgesetz bezogen würde die Anwendung dieser Grundsätze bedeuten, daß symmetrisch zur Sanktionierung von verpaßter Löschung die Entschädgung der ungerechtfertigten Verbannung von weiterlesen

Der schöne Tod mit Sarah Wagenknecht

In vielen Fragen sind die Schwampelverhandlungen festgefahren. Die CSU leugnet, daß jeder Flüchtling so wertvoll wie Gold ist, die FDP leugnet, daß sie Merkel vor einen Untersuchungsausschuß zerren wollte und die Grünen leugnen einfach den Einfluß der Sonne auf das weiterlesen