Deutsche Regierung und Facebook ⛔

↪ du kannst uns die Mitglieder löschen ↪ du kannst uns die Beiträge löschen ↪ du kannst uns schneiden, zusehen uns direkt löschen ↪ du kannst die Konten sperren ↪ du kannst die Ereignisse im Zusammenhang mit der Bewegung löschen. weiterlesen

Eine kulturpolitische Wende um 180 Grad

Nicht nur vor hundert Jahren war die Kulturszene hochproblematisch. Sie hatte am Ausbruch des Ersten Weltkriegs die Schuld und vergötterte danach die blutgierigen Bolschewiken. Fast das ganze Umfeld von Adolf entstammte der Kunst-Boheme. Auch heute sind die „Kulturschaffenden“ immer wieder weiterlesen

Die Maasi ist mein Eckermann

Derzeit werden die Deutschen in die Illegalität gedrängt. Auf Facebook wird gesperrt, auf Youtube gelöscht. Im Öffentlichen Dienst wird entlassen, Selbständige bekommen keine Staatsaufträge. Einige Dissidenten werden juristisch mürbe gemacht. Die Situation kann man am ehesten mit den Sozialistengesetzen vergleichen, weiterlesen

Zensieren – aber richtig!

Immer wieder habe ich es erlebt, daß Zensoren geschlampt haben. Nach 1968 wurde der tschechische und slowakische KP-Chef Alexander Dubček zur Strafe weil er gegen die Nutzungsregeln der Breschnjeff-Community verstoßen hatte, gesperrt und aus einem Gruppenfoto der KP-Sekretäre rausretuschiert. Nur weiterlesen

Der Interessenausgleich beim Zensieren

Eine der Generalklauseln des bürgerlichen Rechts ist die von „Treu und Glauben“, eine andere die der „Verhältnismäßigkeit“. Auf das Maasi-Zensurgesetz bezogen würde die Anwendung dieser Grundsätze bedeuten, daß symmetrisch zur Sanktionierung von verpaßter Löschung die Entschädgung der ungerechtfertigten Verbannung von weiterlesen

Der schöne Tod mit Sarah Wagenknecht

In vielen Fragen sind die Schwampelverhandlungen festgefahren. Die CSU leugnet, daß jeder Flüchtling so wertvoll wie Gold ist, die FDP leugnet, daß sie Merkel vor einen Untersuchungsausschuß zerren wollte und die Grünen leugnen einfach den Einfluß der Sonne auf das weiterlesen

Das goldene Zeitalter nach Merkel

Nach 12 Jahren Kanzlerschaft hinterläßt Dr. Merkel einige Baustellen, die nach ihrem Abgang aufgeräumt werden müssen, damit unsere Bürger wieder ein normales Leben führen können. Gerade berichtete die Lügenpresse, daß 300.000 Leute ihren Strom nicht mehr bezahlen konnten. Es ist weiterlesen

Wie macht man müde Männer munter?

Mit Milch nicht. Jedenfalls nicht im Bundestag. Die Altparteien wehren sich immer gegen die Bezeichnung „Systemparteien“. Weil das ein belasteter Begriff aus der Weimarer Republik sei. Aber ist das im Folgenden geschilderte nicht Ausruck eines perfiden Systems?  Die Bundestagsparteien haben weiterlesen

Die Freiheit sucht der Asylant in Deutschland vergeblich

Jörg Baberowski ist Professor für osteuropäische Geschichte an der Humboldt-Uni in Berlin. In Deutschland ist er „umstritten“, was bedeutet, daß er von den Medien nur noch mit Negativzeilen erwähnt wird, wenn überhaupt. Eine Unperson wie Thilo Sarrazin also, nachdem er weiterlesen