Bei Adam Ries würden Journalisten durchfallen

Intelligente Wesen würden alles daran setzen, eine freundliche Umgebung für ihre abwegigen Hobbys zu gestalten. Also insbesondere darauf achten, daß der finanzielle Nachschub für ihre teuren Liebhabereien nicht abreißt. Die Angestellten der Theaterzunft beipielsweise wären gut beraten Stücke inszenieren, die weiterlesen

So wird Sahra sitzenbleiben

Der erste Auftritt von „Aufstehen“ ist absolviert. Sahra Wagenknecht hat ihre Bewegung vorgestellt. Ausgerechnet bei einer Pressekonferenz. Nicht bei irgendeiner, sondern auch noch standesgemäß bei der Bundespressekonferenz. Die Reaktion der Lügenpresse ist – wie nicht anders zu erwarten – skeptisch. weiterlesen

Warum sind so viele Politiker Flachzangen?

Früher haben einige Spitzenpolitiker eine gewisse Seriosität ausgestrahlt. Oder sie wurden von den Medien günstig gezeichnet. Dr. Adenauer machte immer einen trockenen und exakten obersten Beamten. Willy Brandt hatte sich in vielen Berliner Krisen als Bürgermeister ein großes Ansehen in weiterlesen

Ohne Bildungsbürgertum geht nichts

Eine Revolution ist ein komplexer Prozeß. Bei der Entstehung der Bedingungen muß man Einflüsse aus dem Ausland und interne Entwicklungen unterscheiden. Außerdem haben die Ereignisse eine Zeitachse, bei der die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen die Stufen der sozialen Pyramide langsam weiterlesen

Interwievs geben ist Selbstbeschmutzung

Das Grundsätzliche zuerst: Die Medien instrumentalisieren und steuern die Politiker, nicht umgekehrt. Der Mechanismus ist simpel: Die Politiker schauen morgens beim Frühstückskaffee ins Käseblatt, ob sie drinstehen, und was über sie berichtet wird. Wenn es mal freundlich ist, fühlen sie weiterlesen

Trumps Angriffe sind die beste Verteidigung

Das System Trump besteht daraus, die von elitären Schnöseln gesteuerten Medien zuerst anzugreifen, und nicht erst abzuwarten bis sich die Schmutzkübel aus dem aus Hollywood beeinflußten Fernsehen und den linksdrehenden Printmedien über ihn ergießen. Das ist herzerfrischend. Wenn man die weiterlesen

Republikaner werden runtergeschrieben

Meine Freundin hatte das Buch „Great Again!“ von Donald Trump im stationären Buchhandel gekauft. Da wurde sie an der Kasse mindestens erstaunt, wenn nicht geradezu empört angeschaut. „Make Amerika great again“ gab es als Slogan schon einmal: in Ronald Reagans weiterlesen

Gute Stasi – böse Stasi

Kürzlich berichtete die WELT über die Stasi-Vergangenheit eines sächsischen Polizeioffiziers. Anlaß waren Krawalle von Umas in Bautzen. „Es ist der Bautzener Polizeichef, der mit seiner ganz eigenen Interpretation des Geschehens überrascht. Polizeidirektor Uwe Kilz, 56, weist die Schuld an der weiterlesen

Freihandel, Lügenpresse und Europäische Union

Der TTIP-Aufregungsmotor ist wieder angeworfen, denn der Vertragsentwurf liegt in einem abgesicherten Leseraum aus. Top secret alles. Eigentlich ist Freihandel doch ganz einfach, denkt sich Fritzchen. Da gibt es Zölle als prozentualen Aufschlag auf den Warenwert und alles ist klar. weiterlesen